Sie sucht Sie * Dienstleistung im Zeichen der Lust

Autorin: Zanne van den Geest



Sie sucht Sie

Frauen, die für Liebesdienste bezahlen. Diskrete, lustvolle und genussvolle Stunden. Liebe und Leidenschaft auf Zeit. Tauchen Sie ein in die Welt der Erotik.

Das Herz sagte: "Ich begehrte die Wildheit des Sturms, das Leuchten der Sternschnuppen, die Sanftheit des Sommerwindes, die Turbulenzen der Lebensstürme und die Anmut der Liebe." Wo ist die Frau, die mir in Augenhöhe gegenübertritt, stolz und doch devot? Die selbst in Fesseln voller Stolz ist. Die Frau, die geben und nehmen möchte, die das Spiel mit der Lust, den Tanz der Herzen sucht. Die von zart bis hart spielt? Diskretion, Niveau, Knigge, Charme und ansprechendes Äußeres werden von mir, gefordert und geboten. Im Leben viel erreicht und vollauf zufrieden? Wenn da nicht diese Wünsche wären, die geheimen Sehnsüchte? Doch gibt es diese unstillbare Sehnsucht? Sich hinzugeben ohne wenn und aber, ein Geben und Nehmen im Einklang, lustvolles Erleben von zart bis hart, das Ausleben von Dominanz und Demut. Ab und an geschäftlich in Hamburg? Mut für ein blind date? Alles kann, nichts muss. Sie, voller Lebenslust, sucht ein passendes Gegenüber in Augenhöhe für Liebe, Lust und Leidenschaft. Bin auch nicht abgeneigt auf reines lustvolles Erleben ohne SM-Bezug, wenn die Chemie stimmt. Ich freu mich auf Post: Zanne

Mit dieser Anzeige fing alles an. Zu meinem Erstaunen meldeten sich Frauen, die nur ab und an lustvolle Stunden erleben wollte. Diskret und ohne etwas von sich preis zu geben. Und sie waren bereit dafür zu bezahlen, boten es von sich aus an. Um den Abstand zu wahren? Um sich eine reine Dienstleistung zu erkaufen. Nehmen ohne geben zu müssen? Ob das funktionieren würde? Meine Neugier war groß. Und ich ließ mich ein auf das Abenteuer. Ließ mich lustvoll in das Land der käuflichen Liebe fallen. Genoss die Frauen, die mich kauften. Und meine Dienstleistungen erweitere ich um alle Dienstleistungen, an denen ich und meine Kundinnen Gefallen fanden.

Erscheint 2019

Buch              ISBN:          978-3-929925-18-0

E-Book         ISBN:           978-3-929925-44-9