Musik "Clara & Sophie"


Zu einem guten Film gehört auch gute Musik.

 

Für die Musik gibt es erste prominente Unterstützung. Steffi List. Sie schrieb die Musik zum Titelsong. Videotipp: DIRTY DIANA

Insgesamt werden für den Film 3 Versionen benötigt, da es ja ein altes Liebespaar gibt und ein junges. Es fehlt noch ein Soul oder Blues und ein Reggae. Ferner warden Coverversionen für „I am what I am“ und „This is my life“ und „Shame shame shame“ gesucht. Und es gibt noch zwei Liedtexte, die vertont werden können.

 

Auch andere Künstler und Künstlerinnen, nicht nur aus der schwul/lesbischen Szene haben ihr Mitwirken angekündigt.

 

Angeregt wurde, dass ein Soundtrack entsteht und alle Künstler an ihrer Musik verdienen.


Blues in rosé

 

I met a nice lady so tender and smart

she looked in my eyes and jumped in my heart.

 

This kinky sweet lady she kissed so wild

kissed like a woman and laughed like a child.

With you on my side, it will never be cold

and I new so soon together we´re getting old.

 

I met my sweet lady and I sweare it is true

the only one I ever love will be you, you, you.

 

So darling come closer, kiss me tender and wild

love me like a woman and hug me like a child.

Embrace me in the moning, caress me in the night,

I only want to have you by my side.

Let me feel your love all over the day

and darling be shure I will ever say.

 

I met a sweet lady and I swaere it is true

the only one I ever will love is you, you, you.

 


Steffi List mit einer Version für den

"Blues in rosé"